„Die Mutprobe“ – ein Filmprojekt der 2a Klasse

Veröffentlicht am 20. Mai 2021

Dieses Jahr hatten wir eine spezielle Projektwoche: Unsere Klasse durfte einen Film mit Daniel Bäck, einem Profifilmer, drehen.

Zuerst setzten wir uns zusammen und suchten uns das Filmgenre aus. Die Entscheidung fiel auf „Horrorfilm“. Wir teilten uns in Gruppen. Jedes Team hatte eine andere Aufgabe: Einige schrieben am Drehbuch, andere waren Schauspieler, an der Kamera, beim Ton oder in der Regie tätig.

Der Film wurde im Wald in St. Martin gedreht. Danach dauerte es noch zwei Wochen bis der Film geschnitten und mit Musik unterlegt worden war und wir den fertigen Film endlich anschauen konnten.

„Die Mutprobe“ war ein tolles Projekt!

von Lena Steurer