Ich bin die Tasche von Jonas!

Veröffentlicht am 05. März 2021

Hi, ich bin die Tasche von Jonas. Mein Besitzer, wie ich schon ehrwähnte, heißt Jonas Fischer. Ich habe eine Taschentäger mit jeweils links und rechts einem Henkel aus Leder. Ich habe nicht viel gekostet, bin aber ein Weihnachtsgeschenk. Ich bin grün, rechteckig und habe einen orangen Reißverschluss. Auf der Seite habe ich einen gelben Stern.

Ich wohne mit Jonas und seinen Eltern in einem großen Haus. Er nimmt mich hauptsächlich zu Oma und Opa mit. Aber auch wenn wir einen Ausflug oder Urlaub machen. Manchmal nimmt er mich auch mit in die Schule mit. Wenn wir wieder nach Hause kommen, hängt er mich an einen Haken in seinem Zimmer. Wovor ich mich fürchte ist, dass ich Jonas mal zu kindisch werden könnte. Tja, jedes Kind wird mal erwachsen. Aber bis dorthin sind es sicher noch ein paar gemeinsame Jahre. Ich verstehe mich mit meinem Besitzer seht gut. Ich mag es, wenn sie verreisen. Dann füllt mich Jonas immer mit allen möglichen Spielsachen. Lustig finde ich es auch, wenn er mit mir Musik macht. Dann ratscht er mit dem Reißverschluss “ratsch, ritsch, ratsch”. “Dum di dum”, oh entschuldige, ich war in den Rhythmus vertieft. Was ich aber weniger mag ist, wenn ich nach einem Schultag manchmal einfach so auf den Boden geschmissen werde.

Ich freue mich wenn Sommerferien sind, dann reisen wir nach Paris. Dann packt mich Jonas wieder randvoll mit Spielsachen. Juhu, die Sommerferien können kommen.