AKTIV MENSCHEN SCHULPROGRAMM EXTRA SERVICE

Projekte Unterstufe
Projekte Oberstufe
Schulsport
Schulveranstaltungen


Schüler/innen
Lehrer/innen
Elternvertretung
Direktion

Schularzt

Schulleitbild
Schulprofil
Entwicklungsplan
Soziales Lernen
Klex

Sport und Kultur Insel
Nachmittagsbetreuung
Bibliothek

Oekolog


Sprechstundenliste
Adresse, Telefon & Fax
Lernplattform

Entschuldigungsformular

 

Mitmischen

 


Bericht zur Politikwerkstatt im Rathaus
8c



Mitmischen ermöglichte uns, die Diversität der politischen Parteien unserer Stadtpolitik direkt zu erfahren. Denn wie wir wissen, ist es besonders wichtig, sich seine eigenen Meinungen bezüglich der Politik zu bilden. Dazu muss man natürlich diesbezügliche Informationen bekommen.  Das funktioniert in einer bedeutungsschweren Umgebung (Emotionalität), in der man eine breite, wertungsfreie Information übersichtlich geboten bekommt, am besten.
So war es für uns - abgesehen von den vielen neuen Informationen über das Rathaus und dessen Funktionen - sehr interessant, mit den unterschiedlichen Parteivertreter_innen zu diskutieren. Besonders durch die (Rück-) Fragen der Politiker_innen bekam man das Gefühl, selbst etwas politisch bitbestimmen zu können.

Wir würden sehr stark empfehlen, dass jede Schulklasse diese Möglichkeit ergreift, um sich ein erweitertes Wissen bezüglich der Politik in der Stadt Graz anzueignen. Alles in allem war es ein sehr lehrreicher, abwechslungsreicher und gelungener Vormittag. (Felix und Bruno)

Das mitmischen in der Grazer Innenstadt gab uns nicht nur die Möglichkeit ein paar grundlegende Fakten über das Grazer Herz, das Rathaus, zu erfahren, sondern auch an interaktive Fragerunden mit Politiker_innen teilzunehmen, bei denen uns keine Blätter vor den Mund gelegt worden sind. So wurde eine echte politische Erfahrung geschaffen, die vielen Schüler-innen die Augen geöffnet hat. (Adam)

Mitmischen im Rathaus war ein tolles Projekt, da man neue Eindrücke von der Politik sammeln konnte. Das Gespräch mit Herrn Moser hat mir zum Beispiel gezeigt, dass Politiker auch einen weichen Kern haben, sowie das Gespräch mit Frau Ussner gezeigt hat, dass nicht jeder Politiker ein fettes Auto fährt… manch fahren auch gar keines :-)(Mona)

Das Projekt Mitmischen verschafft den jungen Erwachsenen einen tollen Überblick über die Stadt- und Gemeinderäte und macht die Grazer Stadtpolitik interessanter. (Nina)
Mitmischen in Graz ist die perfekte Möglichkeit für Jugendliche ein wenig in das Politikleben zu schnuppern. Man kann Gespräche mit Politikern führen und diese näher kennenlernen. War eine sehr tolle und interessante Erfahrung. (Oli)

Besser konnten wir einen Mittwochvormittag nicht verbringen. Beim Projekt Mitmischen konnten wir einen Blick in die Welt der Politik werfen und Politikern zuhören, wie sie verschiedene Standpunkte zu von uns gewählten Themen vertraten. Dieses Projekt kann ich weiterempfehlen.
Am Mittwoch den 21.11. hat mir sehr gut die Diskussion zwischen den Abgeordneten der sechs Parteien gefallen, besonders der Teil, der mit der Geldinvestierung der Stadt Graz zu tun hatte. Alleine die Tatsache, dass bei der Diskussionsrunde nur eine der sechs Parteien die 40 Mio. Euro Investition der Gondel unterstützte, war sehr interessant.  Man konnte aber auch erfahren, dass jede Person doch ein Mitspracherecht in der Politik hat. (Jan)

Durch das Projekt bekommt man Einblicke in die Politik und darf verschiedene Politiker_innen kennen lernen. Am Ende konnte man eigene Fragen stellen, das fand ich echt super und interessant! (Jessica)

Das Projekt Mitmischen hat mich dazu gebracht mehr über Politik nachzudenken, obwohl ich vor dem Workshop nicht allzu interessiert daran war. Außerdem war es toll, dass wir selbst eine kleine Diskussionsrunde mit den Politiker_innen machen konnten, damit wir lernen, wie Probleme im Gemeinderat gelöst werden. (Jeannine)

Ich fand den heutigen Tag sehr interessant und die Politiker_innen waren sehr freundlich und offen für jede Frage.  Generell war es angebracht Politiker einmal näher und persönlich kennen zu lernen. (Antonia)

Ich fand es toll, dass wir die Fragen stellen konnten, die wir wollten. Leider war jedoch zu wenig Zeit, um sie genauer zu diskutieren. (Melli)

Im Großen und Ganzen habe ich das Mitmischen als sehr informativ empfunden. Das Gespräch mit Stadtrat Mag. Robert Krotzer hat mir gezeigt, was man als Politiker_in bewegen kann. (Beccy)

Ich fand das Mitmischen im Rathaus sehr interessant, da wir die Möglichkeit hatten, mit den verschiedenen Vertretern der Parteien zu sprechen und ihnen Fragen sowohl zu ihren politischen Ansichten als auch zu ihrem privaten Leben zu stellen. (Laura)

Das Mitmischen dieses Jahr war nicht nur wegen der leckeren Jause absolut überzeugend, sondern vor allem wegen der interaktiven Gestaltung und der Möglichkeit für uns SchülerInnen hautnah und persönlich mit Politikern und PolitikerInnen zu sprechen. (Sarah)

 

 

zur Bildergalerie>>

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur Aktiv- Übersicht

Startseite
Kontakt


NMS/ BG/ BRG KLUSEMANNSTRASSE