AKTIV MENSCHEN SCHULPROGRAMM EXTRA SERVICE

Projekte Unterstufe
Projekte Oberstufe
Schulsport
Schulveranstaltungen


Schüler/innen
Lehrer/innen
Elternvertretung
Direktion

Schularzt

Schulleitbild
Schulprofil
Entwicklungsplan
Soziales Lernen
Klex

Sport und Kultur Insel
Nachmittagsbetreuung
Bibliothek

Oekolog


Sprechstundenliste
Adresse, Telefon & Fax
Lernplattform

Entschuldigungsformular

 

Medienwerkstatt

 


Mitmischen im Landhaus - Medienwerkstatt



Am Nachmittag des 8. Februar trafen wir uns alle zusammen im Landhaus um dort an der Medienwerkstatt, die von beteiligung.st angeboten wird, teilzunehmen. Wir waren alle schon etwas neugierig was uns heute erwarten würde, da wir letztes Jahr an der Politikwerkstatt teilgenommen hatten und recht begeistert waren.

Auch dieses Mal wurden wir nicht enttäuscht, denn ich muss sagen obwohl der Nachmittag ziemlich lang war, fand ich es trotzdem sehr interessant und informativ. Wir beschäftigten uns hauptsächlich mit Medien, der Manipulation und natürlich auch mit Werbung. Dabei wurde uns in einer Art Talkshow, die von uns SchülerInnen geführt wurde, erklärt welche Arten von Werbungen es gibt, wie es mit der allgemeinen Mediennutzung in Österreich aussieht und welche Unterschiede private und öffentliche Fernsehsender aufweisen.
Nach einer kurzen Pause und einer kleinen Stärkung ging es dann mit dem meiner Meinung nach besten Teil des Nachmittags weiter. Wir wurden in drei Gruppen aufgeteilt und bekamen in jeder Gruppe einen kleinen Input zu den ThemenBildwahrnehmung, Audiomanipulation und Manipulation im Gesamten.

Bei der Station Audiomanipulation durften wir selbst mit einem speziellen Programm am Laptop ein Interview manipulieren. Außerdem hatten wir noch die Möglichkeit selber einige Tonaufnahmen zu verändern um zu sehen wie schnell und leicht es heutzutage möglich ist etwas zu verfälschen. Das Endergebnis war wirklich sehr unterhaltsam und man könnte meinen es stammt sogar von echten Profis.
Bei der Station Bildwahrnehmung sprachen wir über die Wahlplakate der verschiedenen Parteien und wir schauten uns sehr unglaubwürdige Bilder an, bei denen wir entscheiden mussten welche ,,echt‘‘ oder ,,fake‘‘ waren.

Im Großen und Ganzen war dieser Tag ein sehr gelungener und im Nachhinein bin ich froh, dass wir bei diesem Workshop mitgemacht haben und die Möglichkeit dazu hatten. 

Mariella Vidovic und Michael Görgl, 7b

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur Aktiv- Übersicht

Startseite
Kontakt


NMS/ BG/ BRG KLUSEMANNSTRASSE