AKTIV MENSCHEN SCHULPROGRAMM EXTRA SERVICE

Projekte Unterstufe
Projekte Oberstufe
Schulsport
Schulveranstaltungen


Schüler/innen
Lehrer/innen
Elternvertretung
Direktion

Schularzt

Schulleitbild
Schulprofil
Entwicklungsplan
Soziales Lernen
Klex

Sport und Kultur Insel
Nachmittagsbetreuung
Bibliothek

Oekolog


Sprechstundenliste
Adresse, Telefon & Fax
Lernplattform

Entschuldigungsformular

 

Filmwettbewerb

 


Reflexion: Omega-Filmwettbewerb



Im Rahmen des MEK-Unterrichts, befassten wir uns mit dem Thema Film. Aufgrund dessen überzeugten uns Herr Honsel und Herr Suntinger, einen Kurzfilm zum Thema „Multikulturelles Zusammenleben“ zu drehen, um bei einem Wettbewerb teilzunehmen. Dieser wurde von der Organisation „OMEGA“ ausgeschrieben, welche sich tagtäglich mit solchen Themen beschäftigt. Wir teilten uns in Gruppen ein und überlegten uns individuelle Ideen, um mit deren Umsetzung so bald wie möglich zu beginnen. Aus diesen sind viele verschiedene Filme entstanden, von einer Hochzeit bis zu einem Stadtrundgang durch Graz. Herr Honsel & Herr Suntinger unterstützten uns hilfsbereit und letztendlich schickte unsere Klasse 4 Kurzfilme ein, welche sich komplett unterscheiden.

Nach einigen Wochen bekamen 3 Gruppen eine E-Mail von OMEGA, welche diese zur finalen Preisverleihung der besten 4 Filme einlud.

Bei der Preisverleihung trafen wir unsere Konkurrenten und sahen uns die Endergebnisse an. Wir besetzten den 2.-4. Platz und erhielten ein tolles Preisgeld, welches wir in ein gemeinsames Essen investieren! Da wir eine sehr (sehr!) ambitionierte Klasse sind, überlegen wir schon was wir beim nächsten Wettbewerb einreichen und eines können wir versprechen: Sie dürfen gespannt sein!

Alex, Marcel, William, Lena, Doris, Hanna M., Ana:  
Da die Klusemann viele Menschen aus unterschiedlichen Kulturen besuchen, geht es in diesem Film genau darum. Der Film beginnt mit der generellen Definition von multikulturellem Zusammenleben. Es werden viele verschiedene Menschen gezeigt, denen allen die gleichen Fragen gestellt werden: was ist multikulturell für dich & woher kommst du. Am Ende sieht man jeden einzelnen nochmals lachen, denn „wir lachen alle in der gleichen Sprache“  

Felix, Noah, Matthias: 
Die Jungs nehmen den Zuschauer/ die Zuschauerin mit auf eine Reise durch Graz die man so noch nicht gesehen hat. Man bekommt einen Eindruck vom Grießplatz, der Altstadt, den Brücken und vielem mehr- alles bei Nacht. Denn oftmals wird eine Stadt erst dann richtig lebendig.  

 

Sophie, Florentina, Flora, Jana, Verena:
Dieser Film ist sicher einer der am meisten mit den Klischees der Gesellschaft arbeitet. Man sieht 4 Jugendliche mit verschiedenen ethnischen Hintergründen. Jede/r von ihnen trägt ein „traditionelles Gewand“ (sprich: Dirndl etc.) und sie bereiten ein Nationalgericht ihres Landes vor. Während man dies sieht, spielt im Hintergrund ein typisches Lied welches man sofort mit der Nationalität der Personen in Verbindung bringen würde. Als am Ende alle mit der Zubereitung fertig sind, stellen sie ihre Gerichte an einen Tisch und man erwartet, dass sich jeder zu genau seinem Gericht setzt. Aber das ist nicht so und jeder setzt sich zu dem Essen was man am wenigsten erwarten würde. Sie beginnen: „Piep, piep, piep wir haben uns alle lieb“ und genießen ihr Essen.  

Christina, Magdalena, Antonela:
Der romantischste Film aus unserer Sammlung ist dieser Gruppe zuzuschreiben. Es geht um eine Hochzeit zwischen einem Paar, wobei die beiden Personen auch verschiedene Herkunft haben. Man sieht die Hochzeit und die Hochzeitsgesellschaft. Während der Trauung bekommt man Einblicke aus den Reihen der Kirche. Die Gäste sind ebenfalls multikulturell. Sie sprechen in ihrer Sprache miteinander und vergleichen die Hochzeit die sie gerade sehen mit den traditionellen Hochzeiten/ Traditionen aus ihrem Land. Am Ende sieht man das glückliche Brautpaar und die Gäste, welche das Brautpaar komplett akzeptieren wie sie sind, denn Liebe ist hierbei stärker als alle Vorurteile die es gibt.  

Geschrieben von: Ana Andricic und Lena Zimmermann 7C

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur Aktiv- Übersicht

Startseite
Kontakt


NMS/ BG/ BRG KLUSEMANNSTRASSE